Dorothee Schneider-Walker

BEZIEHUNGSWEISELEBEN

Sich selber treu bleiben und auf Unbekanntes einlassen

Berufliche Tätigkeit

Coaching, Mentoring, Beratung

Mittelsschullehrerin

Mutter und Hausfrau

Kontaktdaten

Grenzacherweg 250 4125 Riehen

Coachingangebot

  • Einzelpersonen und Teams zu lösungs- und zielorientiertem Arbeiten hinführen, auch im multikulturellen Kontexten.

  • Kulturelle Unterschiede als Chance statt Bedrohung wahrzunehmen (Lebte als Schweizerin 5 Jahre in Deutschland, jahrelange Leitungserfahrung in interkulturellen Teams mit Schweizern, Deutschen und Angelsachsen, Mittelschullehrerin unter anderem auch Kinder aus Migrationsfamilien, inkl. Elternarbeit)

Ausbildung

  • Dipl. Coach HEB, PLC für Einzel- und Paar-Beratung, Teamcoaching und Führungskräftetraining
  • Interkulturellen Coach AWM
  • Mittelschullehrerin (Mathematik, Textilarbeit und Werken)
  • Fort-und Weiterbildungen u.a. in Kommunikation, Führung, Hochsensibilität, Seelsorge (ignis), Theologie (tsc) Gespräche mit Eltern

Referenz Statements

Dorothee hat mir sehr geholfen, meine Fragen nach: "Was will ich eigentlich?! Wohin, warum und in welcher Zeit?" zu beantworten. Durch Ihre Anstöße und reflektierenden Fragen habe ich mich selber besser spiegeln können und dadurch Klarheit in mein Durcheinander bekommen.
J. K., Buchhändlerin

Dorothee hat viel dazu beigetragen, dass ich den Fokus auf das Wichtige nicht verliere. Sie hat mir geholfen, Zuversicht und Mut zu entwickeln, sowie Dinge anzugehen.
E. K., Masterstudentin BWL

Dorothee hat mir geholfen, die Knoten, die in meinem Gehirn waren, auseinander zu ziehen und in Ordnung zu bringen! Sie hat mich dazu gebracht, meine Probleme aus einem anderen Blickwinkel zu sehen, so dass ich dadurch gute Entscheidungen treffen konnte.
Dr. L. S., Chemikerin

Durch Dorothees großen Erfahrungsschatz und ihr Fachwissen sind auch schwerwiegende Probleme bei ihr in guten und definitiv vertraulichen Händen. Sie besitzt eine feinfühlige und doch bestimmte Art, gemeinsam Lösungsansätze auszuarbeiten und diese realistisch in den Alltag zu integrieren.      
J.B., Musikerin